Klaus Pavel im Aufsichtsrat von OK.go.

Am 31.01.2022 fand die diesjährige Hauptversammlung der OK.go MobilitätsAG statt. Dabei wurde Klaus Pavel in den Aufsichtsrat bestellt.

Der öffentliche Verkehr war Klaus Pavel schon zu seiner Dienstzeit im Landratsamt besonders wichtig. Früh hatte er die Bedeutung eines guten ÖPNVs in seinem Landkreis erkannt und sich dafür stets mit Nachdruck eingesetzt. Seiner Ansicht nach wird dieses Thema in Zukunft deutlich an Bedeutung gewinnen. Durch seine beratende Tätigkeit im OK.go Aufsichtsrat möchte der ehemalige Landrat seinen Teil dazu beitragen, den ÖPNV auf der Ostalb zu verbessern.

Klaus Pavel übernimmt den Posten von Jürgen Kurz, der aus dem Aufsichtsrat ausscheidet, dem Unternehmen jedoch in seiner Funktion als Steuerberater verbunden bleibt. Vorstandssprecher Reiner Maria Scheiger dankte Jürgen Kurz für seine Tätigkeit in den vergangenen Jahren und begrüßte Klaus Pavel herzlich im Gremium.

Neues bei OK.go

Unsere Räder rollen wieder

Unsere Räder rollen wieder

Unsere Räder rollen wieder. Der Startschuss für unsere Radreisen ist gefallen. Nach der beeindruckenden Seenrundfahrt im Salzkammergut Anfang Mai, waren...

mehr lesen
Ruhestand nach 49 Jahren Treue

Ruhestand nach 49 Jahren Treue

Danke für 49 Jahre Betriebstreue! Am OK.go Standort in Göggingen wurde Heinz Detter nach 49 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Er war in...

mehr lesen