Natur- & Kultur-Erlebnis Südmähren / Radreise

6 Tage
08.09. - 13.09.2024

Freuen Sie sich auf die eindrucksvolle Kombination von Natur, Kultur und Tradition in Südmähren. Abwechslungsreiche Touren führen Sie durch eine bezaubernde Landschaft, über sanfte Hügel und Täler, durch bunte Wiesen, Felder, Obstgärten und Weinberge. Sie entdecken historische Orte, prachtvolle Schlösser, Kulturdenkmäler und hundertjährige Weinkeller. Im Hotel Strážnice erwarten Sie kulinarische Genüsse und eine herzliche Gastfreundschaft.

• Wunderschöne Natur-Touren mit Kultur-Highlights
• Panoramafahrt durch die Weißen Karpaten
• Folkloreabend mit Musik & mährischen Spezialitäten

1.Tag Anreise Im Raum Brünn werden Sie in Ihrem Hotel in Strážnice herzlich empfangen und traditionell mit einem

kräftigen Sliwowitz begrüßt. Am Abend genießen Sie ein leckeres Abendessen im Hotel.


2.Tag: Der südmährische Höhenzug Pálava (UNESCO) - Lednice-Valtice (UNESCO) Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus nach Nikolsburg. Hier starten Sie zur Einstiegsetappe durch das UNESCO-Biosphärenreservat der Pollauer Berge mit seinen blühenden Wiesen, Auwäldern und kristallklaren Seen. Die sonnenverwöhnten Hänge von Pálava sind Zentrum des mährischen Weinbaus und prägen die Ausläufer des Höhenzugs. In dieser schönen Naturlandschaft führt Sie die Tour durch eine Steinzeitsiedlung bei Dolni Vestonice (Unterwisternitz), die aufgrund ihrer archäologischen Ausgrabungen weltweit bekannt ist. Anschließend radeln Sie zum schönsten UNESCO-Schloss Tschechiens in Lednice und besichtigen den bezaubernden Schlosspark. Mit dem Bus geht’ s zurück zum Hotel. Vor dem Abendessen erwartet Sie eine kleine Weinprobe im zweitältesten Herrenhaus von Strážnice.

Etappenlänge: ca. 65 km


3.Tag Kremsier (UNESCO) - Mars-Gebirge - Schloss Buchlovice - Kloster Velehrad & Südmährische Weine & Weinberge In Kremsier besichtigen Sie heute zunächst die historische Stadt mit ihren Schlossanlagen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Sie radeln dann entlang des Bata-Kanals und der March, dem größten mährischen Fluss, nach Uherske Hradiste. In der mährischen Königsstadt mit ihrem südländischen Flair legen Sie eine Mittagspause ein. Anschließend folgen Sie dem Fluss bis zum Schloss Buchlowitz. Nach einem Rundgang durch den reizenden Garten schwingen Sie sich wieder auf Ihr Rad. Durch das Naturschutzgebiet Mars-Gebirge radeln Sie zu einem der bedeutendsten Wallfahrtsorte Mährens - dem Kloster Velehrad (inklusive Besichtigung). Die Etappe beenden Sie im Weinberg in Velehrad und genießen den Sonnenuntergang bei einem Gläschen südmährischen Wein oder Federweißen. Anschließend fahren Sie mit dem Bus zurück nach Strážnice. Abendessen im Hotel.

Etappenlänge: ca. 62 km


4.Tag Naturparadies Weiße Karpaten (UNESCO) - Mährische Slowakei

Mit dem Bus unternehmen Sie eine beeindruckende Panoramafahrt durch die Weißen Karpaten. Ihre Radetappe beginnt auf dem höchsten Berg der Weißen Karpaten, dem Velká Javoøina (970 m). Sie starten mit einem atemberaubenden Fernblick auf das mährische und slowakische Hinterland und radeln durch die wunderschöne Naturlandschaft der Mährischen Slowakei. Das Gebiet ist als UNESCO-Biosphärenreservat geschützt. Die Wiesen gehören zu den wertvollsten Wiesenbiotopen in Europa und beherbergen die größte Artenvielfalt von Orchideen in Mitteleuropa. Genießen Sie die Natur in vollen Zügen! Abendessen mit Musik im Hotel oder in einem Weinkeller inklusive 3 Freigetränken.

Etappenlänge: ca. 65 Km


5.Tag: Bata Kanal, Weinland Slowakei Auf den Spuren Großmährens Vom Hotel aus starten Sie zu einer großen Rundtour, die Sie zunächst entlang des Bata-Kanals und über den Schutzdamm nach Hodonín (Göding) führt. „Auf den Spuren Großmährens“ radeln Sie nach dem Mittag in die historische Stadt Mikulèice (Mikultschitz), wo sich einst das bedeutende Zentrum Großmährens befand. Die Brücke des Mährischen Reiches bringt Sie zum Schloss Holic und zur einzigen Windmühle der Slowakei. Durch die malerischen Weinberge radeln Sie anschließend in die charmante Königsstadt Skalica. Hier bietet sich eine Kaffeepause an, bevor Sie über das Weindorf Petrov gemütlich zurück nach Strážnice radeln. Freuen Sie sich auf einen geselligen Abend mit mährischen Spezialitäten und Folkloremusik!

Etappenlänge: ca. 70 Km



6.Tag Heimreise Mit schönen Eindrücken und Erinnerungen treten Sie die Heimreise an.

Anforderungsprofil: 1 - 2

Überwiegend leichte Touren auf meist asphaltierten Radwegen oder befestigten Naturwegen. Wenige Passagen mit losem Untergrund.

Gesamte Etappenlänge: ca. 262 km


6 Tage
08.09. - 13.09.2024

Reise-Nr. 240940 | Stornostaffel E

 

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer€ 795,00
Reisepreis pro Person im Einzelzimmer€ 895,00

Leistungen

  • Co2-neutrale Fahrt im komfortablen 4*-OK.go-Fernreisebus mit Radanhänger
  • 3*-Superior Hotel Strážnice im Raum Brünn
  • Begrüßung mit Sliwowitz und Infogespräch
  • 5 x ÜF (Übernachtung / Frühstücksbuffet)
  • 3 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Abendessen mit Musik im Hotel oder Weinkeller inkl. 3 Freigetränken p.P.
  • 1 x Folkloreabend mit Musik und mährischen Spezialitäteninkl. Hauswein, Bier vom Fass,
  • Wasser & Softdrinks (von 19 - 23 Uhr)
  • Parkbesichtigung Schloss Lednice
  • Schlossgartenbesichtigung Buchlowitz
  • Klosterbesichtigung Velehrad
  • 1 x Gläschen Wein oder Federweißen im Weinberg in Velehrad
  • 1 x kleine Weinprobe im Herrenhaus in Strážnice
  • Besichtigung der Stadt und Schlossanlagen in Kremsier
  • Geführte Radtouren und Besichtigungen lt. Programm (ohne Eintritte) mit deutschsprachiger Reiseleitung
  • OK.go-Busfrühstück am Anreisetag
  • Inkl. Reisepreissicherungsschein
  • Örtlicher Radguide und OK.go-Radguide
Bildquellen zu dieser Reise:
©Privatfoto

Finden Sie weitere Reiseangebote, die Ihnen gefallen könnten.

07.09.2024

Zur Hopfenernte nach Tettnang

13.09.2024 - 15.09.2024

Schweizer Höhepunkte im Bernina-Express

07.09.2024

Zur Hopfenernte nach Tettnang

13.09.2024 - 15.09.2024

Schweizer Höhepunkte im Bernina-Express

Panorama Tours