Leser-/Pilgerreise "Bonjour Paris"

5 Tage
02.07. - 06.07.2022

"Liebe Leserin, lieber Leser des Katholischen Sonntagsblattes,

"Bonjour Paris" - circa sechzehn Millionen Besucher aus aller Welt strömen in einem Jahr ohne Corona nach Paris. Sie lassen sich ansprechen vom Charme einer Metropole, bewundern die Sehenswürdigkeiten, Kunstwerke, Museen und architektonischen Höhepunkte der Stadt, genießen die französische Küche und Lebensart und begegnen den Zeugnissen der europäischen Geschichte. [...]
Wir besuchen die Orte, die mit der Entwicklung der Stadt von der keltischen Siedlung über die gallo-römische Garnison zu den Spuren der ersten Crhisten in Frankreich führt. Wir begegnen großen Persönlichkeiten, die eine nachhaltige Wirkung auf die Gestalt Europas hatten [...]. Die Kathedrale Notre-Dame ist nach dem Brand nur von außen zu besichtigen. Aber die Sainte-Chapelle mit den überraggenden Galsfenstern steht gleich in der Nähe. Das Studentenviertel Quartier Latin, das Pantheon, der Montmartre sind weitere Höhepunkte. Die großen Plätze und prächtigen Avenuen laden zum Bummeln ein.
Es gibt auch genügend Zeit für private Ziele, etwa einen Besuch in einem der zahlreichen Museen, einen Einkaufbummel, eine Pause in einem Bistro oder Café. Der Besuch bei der deutschen Gemeinde in Paris und bei den Schwestern von Sacre-Coeur ermöglicht Einblicke in das christliche Leben in der Großstadt Paris. Vor Ort sind wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Schiff oder zu Fuß unterwegs; auch die Fahrt nach Paris wird umweltbewusst mit dem TGV erfolgen.
Ich freue mich auf Paris. Ich freue mich auf Sie! Kommen Sie mit!"

Ihr Pfarrer Wolfgang Knor

1.Tag Anreise ab Stuttgart mit dem TGV Fahrt mit dem TGV morgens ab Stuttgart und Ankunft in Paris um die Mittagszeit. Ein örtlicher Reisebus und eine qualifizierte Reiseleiterin holt die Gruppe am Bahnhof ab und begleitet Sie auf einer ca. zweistündigen Rundfahrt durch Paris, damit Sie einen ersten Eindruck von Paris bekommen. Danach erfolgt der Zimmerbezug im christlichen Haus Foyer Le Pont Paris und das gemeinsame Abendessen in einem Lokal in Hotelnähe.


2.Tag Île de la Cité - Quartier Latin - Seine-Schifffahrt Nach dem Frühstück fahren Sie mit der Metro zu den Ursprüngen von Paris auf die Île de la Cité. Ihre Führerin erwartet Sie und zeigt Ihnen die Insel mit der Kirche Notre-Dame (außen) und der prächtigen Sainte-Chapelle (innen). Dann geht es wenige Schritte weiter ins Quartier Latin - ins Studentenviertel und zur berühmten Universität Sorbonne - mit Besuchen der Kirchen Saint-Germain-des-Prés und Saint-Étienne-du-Mont. Am Nachmittag unternehmen Sie noch eine Seine-Schifffahrt, der Rest des Tages ist zur freien Verfügung, individuelles Abendessen in einem Bistro. Später gemeinsame Rückfahrt zum Hotel mit der Metro.


3.Tag Saint-Denis - Arc de Triomphe - Kirche Albertus Magnus Heute gelangen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Stadt Saint-Denis. Dort besuchen Sie die gotische Kathedrale Saint-Denis, welche auch Grablege zahlreicher französischer Könige ist. Danach kehren Sie mit der Metro zurück ins Zentrum zum Arc de Triomphe, wo die Führung endet. Sie haben ein wenig freie Zeit, bis es am Nachmittag zur Kirche der Deutschen Gemeinde Sankt Albertus Magnus geht - dort sehen Sie die Fenster mit Bildern von Sieger Köder und Sie feiern miteinander einen Gottesdienst. Danach fahren Sie mit der Metro zurück zum Hotel zum gemeinsamen Abendessen in einem benachbarten Restaurant und haben evtl. danach noch eine Begegnung mit französischen Christen.


4.Tag Besuch bei den Benediktinnerinnen auf dem Montmartre Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Wer möchte, kann den Louvre besuchen (fakultativ, bitte bei der Buchung angeben) oder durch die Tuilerien bummeln und dort die Orangerie oder das Musée d´Orsay besuchen. Nachmittags geht es dann auf den Montmartre. Sie besuchen die Kirche Saint-Pierre de Montmartre, den Place du Tertre sowie die Basilika Sacré-Coeur. Hier haben Sie voraussichtlich eine Begegnung mit den Benediktinerschwestern und um 18.00 Uhr ein gemeinsames Vesper in der schönen Klosterkapelle und anschließend ein Abendessen bei den Schwestern. Mit der Metro fahren Sie zurück zum Hotel.


5.Tag Freizeit - Rückreise mit dem TGV nach Stuttgart Erkunden Sie nach dem Frühstück noch ein wenig die Umgebung Ihres Hotels oder bummeln Sie z.B. durch das berühmteste Kaufhaus der Stadt LaFayette und genießen Sie den Ausblick von der dortigen Kuppel aus. Danach geht es zum Bahnhof und zurück mit dem TGV nach Stuttgart (Taxitransfer zum Bahnhof in Paris gegen Aufpreis. Wenn Sie den Transfer mit der Metro machen, dann bitte keinen zu großen Koffer mitnehmen).

---------------------------------------------------------------

Gut zu wissen:
Keine Anzahlung
bis zum Stornotermin.

Kleinere Gruppen Wir nehmen bei dieser Reise nur maximal 25 Gäste mit.

Weitere Infos unter https://okgo-ag.de/reiseprogramm/


5 Tage
02.07. - 06.07.2022

Reise-Nr. 220730 | Stornostaffel G

 

Reisepreis im Doppelzimmer€ 890,00
Reisepreis im Einzelzimmer€ 970,00
Ticket für den Louvre (ca. 25,- € p.P.)

Leistungen

  • Fahrt im TGV von Stuttgart nach Paris u.z.
  • 4 Nächte im Foyer Le Pont mit 4 x Frühstück
  • 2 Abendessen in Hotelnähe, 1 x Abendessen im Kloster
  • Transfer vom Bahnhof zum Hotel inkl. zweistündiger Stadtrundfahrt
  • 1 Carnet (= 10 Tickets) für die Metro
  • Stadtführung île de la Cité inkl. Besichtigung Sainte-Chapelle
  • Stadtführung Saint-Denis - Arc de Triomphe
  • Besuch bei den Benediktinerinnen auf dem Montmartre
  • Schifffahrt auf der Seine
  • Kurtaxe
  • Reisepreissicherungsschein und Reiserücktrittskostenversicherung
  • Durchgängige Reisebegleitung durch Pfarrer Wolfgang Knor
Bildquellen zu dieser Reise:
© Pixabay/TheDigitalArtist | © Pixabay/iankelsall1 | © Pixabay/LeifLinding | © Pixabay/matt_86 | © Pixabay/DUOTONE_

Finden Sie weitere Reiseangebote, die Ihnen gefallen könnten.

02.07.2022

Wertheim und Miltenberg

03.07.2022 - 05.07.2022

Fränkischer Wasserradweg Teil 3 – Radreise

02.07.2022

Wertheim und Miltenberg

03.07.2022 - 05.07.2022

Fränkischer Wasserradweg Teil 3 – Radreise