Bayerischer Wald & Böhmerwald / Radreise

3 Tage
03.07. - 05.07.2024

Eine traumhafte Touren-Kombination für Naturliebhaber: Erleben Sie den Bayerischen Wald, seinen Nationalpark und eine grenzüberschreitende Tour in den Nationalpark Šumava in Tschechien. Beide Naturreservate bilden mit über 900 km² das größte Waldschutzgebiet Mitteleuropas. Urwüchsige Wälder, plätschernde Bäche, klare Seen, Hochmoore, Auen und großflächige Hochebenen mit Wiesen- und Steppenvegetation prägen die Landschaft. Begleiten Sie uns auf einen Streifzug durch die Natur!

• Unberührte Natur- und Waldschutzgebiete
• Nationalparks Bayerischer Wald & Šumava
• Tour an das „Böhmische Meer“

1. Tag Nationalpark Bayerischer Wald Mit Blick auf die Bayerwaldberge radeln Sie von Hohenau zum Nationalpark Bayerischer Wald. Ihre Tour führt Sie über ein mystisches Hochmoor und durch unberührte Natur, die von dichten Wäldern geprägt ist. Auf Ihrem Weg in Richtung Spiegelau sehen Sie schon von Weitem den Baumwipfelpfad mit seinem beeindruckenden Baum-Ei. Nach einer gemütlichen Mittagspause radeln Sie weiter durch den schönen Nationalpark. Auf der Trans Bayerwald Route geht’ s dann über Güglöd zur Racheldiensthütte, dem Ziel Ihrer ersten Etappe. Das ehemalige Forsthaus liegt in 876 m Höhe am Großen Rachel, dem höchsten Berg im Nationalpark. Hier können Sie die Natur genießen, das Hirschgehege entdecken und sich für das fleißige Radeln mit einer Erfrischung belohnen. Mit dem Bus geht’ s zurück nach Hohenau. Im 3*-Hotel Hohenauer Hof erwartet Sie am Abend ein leckeres 4-Gang-Menü.

Etappenlänge: ca. 55 km


2.Tag Durch das malerische Ilztal in die Donauebene Ihre heutige Etappe beginnt in Tittling, im Herzen des Dreiburgenlandes zwischen Passau und dem Nationalpark Bayerischer Wald. Sie schwingen sich auf Ihr Rad und los geht’ s durch das malerische Ilztal nach Fürstenstein mit seinem historischen Schloss. Auf der abwechslungsreichen Tour radeln Sie über die Gedenkstätte in Nammering und durch eine beeindruckende Granitschlucht in den idyllischen Luftkurort Eging am See. Weite Wälder und sanfte Hügel begleiten Sie auf Ihrem Weg über Schöllnach ins Tal der Donau, wo Ihre Etappe am Kloster Niederalteich endet. In der Klosteranlage können Sie die schöne Barockbasilika und natürlich auch den Biergarten besuchen. Anschließend fahren Sie mit dem Bus zurück zum Hohenauer Hof.

Etappenlänge: ca. 60 km


3.Tag Böhmerwald-Tour an den Moldaustausee Der Bus bringt Sie zum bayerischen Grenzort Haidmühle (bitte nehmen Sie Ihren Ausweis mit). Heute geht’ s über die bayerisch-tschechische Grenze in den Šumava-Nationalpark mit seinen Hügeln und Tälern, die von tiefgrünen Fichten- und Buchenwäldern bedeckt sind. Sie radeln über Schwarzkreuz und folgen dem Lauf der Moldau nach Nová Pec, wo Sie Ihre Mittagspause mit Blick auf das „Böhmische Meer“ genießen. Ihre Tour führt Sie anschließend nach Vorderstift. Hier nehmen Sie die Fähre zum gegenüberliegenden Ufer bei Horní Planá und radeln über Nová Pec zurück nach Haidmühle. Mit schönen Erinnerungen treten Sie die Heimreise an.

Etappenlänge: ca. 53 km


Anforderungsprofil: 1 - 2

Leichte bis mittelschwere Touren auf überwiegend asphaltierten oder befestigten Rad- und Naturwegen. Wenige Passagen mit losem Untergrund.

Gesamte Streckenlänge: ca. 168 km


3 Tage
03.07. - 05.07.2024

Reise-Nr. 240740 | Stornostaffel E

 

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer€ 399,00
Reisepreis pro Person im Einzelzimmer€ 449,00
Ermäßigung für Reisegäste ohne Radprogramm

Leistungen

  • Co2-neutrale Fahrt im komfortablen 4*-OK.go-Fernreisebus mit Radanhänger
  • 3*-Superior Hotel Hohenauer Hof in Hohenau im Bayerischen Waldmit Hallenbad, Sauna und Infrarotkabine
  • 2 x HP (Frühstücksbuffet / 4-Gang-Menü)
  • Fährüberfahrt Lipno-Stausee
  • Geführte Radtouren lt. Programm
  • OK.go-Busfrühstück am Anreisetag
  • Inkl. Reisepreissicherungsschein und Kurtaxe
  • Örtlicher Radguide und OK.go-Radguide
Bildquellen zu dieser Reise:
© leonhard_niederwimmer | © rindelbach_stefan_sempert

Finden Sie weitere Reiseangebote, die Ihnen gefallen könnten.

30.06.2024

Frühschoppen am Forggensee

06.07.2024 - 07.07.2024

Die neue Griesner Alm

30.06.2024

Frühschoppen am Forggensee

06.07.2024 - 07.07.2024

Die neue Griesner Alm

Hotel Hohenauer Hof